brandnooz Box Mai

*Werbung

Von der April Box war ich ja schon schwer begeistert. Auch die brandnooz Box Mai findet meine absolute Zustimmung. Was also war nun drin? Schauen wir gemeinsam mal rein:

Die brandnooz Box Mai

Pringles Pizza: Ich mag Chips und ich liebe Pizza. So sehr ich mich auch auf diese Sorte freute, überzeugt hat sie mich nicht. Ich schmecke hier eher das allseits bekannte “Universal-Gewürze mit M….”

Desperados Lime: Sehr fruchtig und unglaublich lecker zitronig. Gut gekühlt ein Highlight im Sommer. Und die 3% Alkohol schmeckt man kaum.

Sanpellegrino Limo: Von 5 verschiedenen Sorten hat ich Aranciata Rossa in meiner Box. Nicht zu Süß und super schmackhaft! Die anderen Sorten werde ich auf alle Fälle auch noch probieren.

Katjes Chocjes Hazel Smack: Die vegane und sojafreie Tafel hat mich nicht überzeugen können. Mir ist die Konsistenz zu “mehlig” im Mund.

tic tac X-FRESH: Die zuckerfreien tic tac`s sind etwas größer als die bisher bekannten Dragees. Beide dürfen auch in Zukunft in meinen Einkaufswagen.

Freche Freunde Apfel, Banane und Hirse: Laut der Enkelin meiner Kollegin wohl sehr lecker. Aus 100% Frucht und Getreide geeignet für Kinder ab 6 Monaten.

Giotto Momente Dänischer Butterkeks: Gibt es nur für kurze Zeit auf dem Markt und müsst Ihr unbedingt mal probieren. Schmeckt wirklich nach Butterkeks und etwas Vanille!

Gala Eduscho Kreation des Jahres 2020: Die Mischung aus feinsten brasilianischen Arabica-Bohnen mit leichter Fruchtnote und Robusta-Bohnen aus Indien entfaltet ein wundervolles Aroma. Wirklich guter Kaffee.

Mai Box zweiter Teil

Swiss Delice Thins Cacao: Fein, leicht und knusprig. Die Kekse sind vegan und palmölfrei und entsprechen total meinem Geschmack. Trotz gesundem “Zeug” wie Dinkel 😉 Sie dürfen durchaus noch einmal in mein Zuhause.

Kellogg Raw Fruits Nuts&Oats: Dieser vegane und glutenfreie Riegel besteht aus 6 natürlichen Zutaten. Und obwohl diese Art Riegel nicht unbedingt mein Ding sind überzeugt dieser durch einen sehr fruchtigen Geschmack.

Dr. Oetker Genuss Werkstatt: Hier findet Ihr verschiedene Produkte in der Serie. In meiner Box war eine Glasur mit dem Geschmack Bier&Karamell. Natürlich ohne Alkohol! Die Glasur schmeckt wirklich malzig und sehr lecker.

Dr. Oetker Vitalis Kraftfutter Mandel-Nuss: Die Kugeln aus Knuspermüsli mit Haselnuss- und Mandelstückchen punkten mit hohem Ballaststoffgehalt, Protein und Vollkorn. Ein gesunder Snack für zwischendurch.

Milka Keksriegel: Der Milka Crunchy Break überzeugt mit zartschmelzendem Kern, während der Milka Cookie so schmeckt wie er heißt. Diese Riegel hatten nur einen kurzen Aufenthalt bei uns Zuhause 🙂

Mich hat auch die Mai Box wieder total überzeugen können. Nun blicke ich schon sehr gespannt der Juni Box entgegen. Wie findet Ihr den Inhalt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.