brandnooz Box Mai

*Werbung

Von der April Box war ich ja schon schwer begeistert. Auch die brandnooz Box Mai findet meine absolute Zustimmung. Was also war nun drin? Schauen wir gemeinsam mal rein:

Die brandnooz Box Mai

Pringles Pizza: Ich mag Chips und ich liebe Pizza. So sehr ich mich auch auf diese Sorte freute, überzeugt hat sie mich nicht. Ich schmecke hier eher das allseits bekannte “Universal-Gewürze mit M….”

Desperados Lime: Sehr fruchtig und unglaublich lecker zitronig. Gut gekühlt ein Highlight im Sommer. Und die 3% Alkohol schmeckt man kaum.

Sanpellegrino Limo: Von 5 verschiedenen Sorten hat ich Aranciata Rossa in meiner Box. Nicht zu Süß und super schmackhaft! Die anderen Sorten werde ich auf alle Fälle auch noch probieren.

Katjes Chocjes Hazel Smack: Die vegane und sojafreie Tafel hat mich nicht überzeugen können. Mir ist die Konsistenz zu “mehlig” im Mund.

tic tac X-FRESH: Die zuckerfreien tic tac`s sind etwas größer als die bisher bekannten Dragees. Beide dürfen auch in Zukunft in meinen Einkaufswagen.

Freche Freunde Apfel, Banane und Hirse: Laut der Enkelin meiner Kollegin wohl sehr lecker. Aus 100% Frucht und Getreide geeignet für Kinder ab 6 Monaten.

Giotto Momente Dänischer Butterkeks: Gibt es nur für kurze Zeit auf dem Markt und müsst Ihr unbedingt mal probieren. Schmeckt wirklich nach Butterkeks und etwas Vanille!

Gala Eduscho Kreation des Jahres 2020: Die Mischung aus feinsten brasilianischen Arabica-Bohnen mit leichter Fruchtnote und Robusta-Bohnen aus Indien entfaltet ein wundervolles Aroma. Wirklich guter Kaffee.

Mai Box zweiter Teil

Swiss Delice Thins Cacao: Fein, leicht und knusprig. Die Kekse sind vegan und palmölfrei und entsprechen total meinem Geschmack. Trotz gesundem “Zeug” wie Dinkel 😉 Sie dürfen durchaus noch einmal in mein Zuhause.

Kellogg Raw Fruits Nuts&Oats: Dieser vegane und glutenfreie Riegel besteht aus 6 natürlichen Zutaten. Und obwohl diese Art Riegel nicht unbedingt mein Ding sind überzeugt dieser durch einen sehr fruchtigen Geschmack.

Dr. Oetker Genuss Werkstatt: Hier findet Ihr verschiedene Produkte in der Serie. In meiner Box war eine Glasur mit dem Geschmack Bier&Karamell. Natürlich ohne Alkohol! Die Glasur schmeckt wirklich malzig und sehr lecker.

Dr. Oetker Vitalis Kraftfutter Mandel-Nuss: Die Kugeln aus Knuspermüsli mit Haselnuss- und Mandelstückchen punkten mit hohem Ballaststoffgehalt, Protein und Vollkorn. Ein gesunder Snack für zwischendurch.

Milka Keksriegel: Der Milka Crunchy Break überzeugt mit zartschmelzendem Kern, während der Milka Cookie so schmeckt wie er heißt. Diese Riegel hatten nur einen kurzen Aufenthalt bei uns Zuhause 🙂

Mich hat auch die Mai Box wieder total überzeugen können. Nun blicke ich schon sehr gespannt der Juni Box entgegen. Wie findet Ihr den Inhalt?

One Reply to “brandnooz Box Mai”

Schreibe einen Kommentar zu Tati Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.