Herbst vertrödeln mit Kneipp

*Werbung

Jetzt ist der Herbst da. Die Tage werden kürzer und mein Elan ist dahin. In der warmen Jahreszeit geht man ja gerne nach der Arbeit in das Eiscafe um die Ecke um noch die letzten Sonnenstrahlen erhaschen zu können. Und jetzt? Wenn ich um 18 Uhr nach Hause komme treibt mich nichts mehr raus. Gar nichts! Liebe vertrödel ich meine Abende –

mit den Herbst-Neuheiten von Kneipp.

Wärme und Geborgenheit gibt mir z. B. ein Schaumbad mit der gleichnamigen Bezeichnung. Rooibosextrakt und Cranberryöl pflegen meine Haut während ein wohliger Duft mich umhüllt. Der Schaum ist sehr cremig und hält nahezu ewig. Ganz zum Verdruß meines Göttergatten. Dieser macht sich am Abend fertig zur Arbeit ( Nachtschicht ) und nennt mich seit kurzem “Bad-Besetzer”. Soll sich nicht so anstellen – wir haben ein Gäste-Klo und eine Dusche gibt es auch noch.

Apropos Dusche. Wenn es mal schneller gehen muß nehme ich die Cremedusche Sanfte Pflege. Schon beim einseifen “cremt” Baumwollmilchextrakt und pflegende Sheabutter meine Haut. Und sauber werde ich auch noch. Die Hautfeuchtigkeit soll 24 Stunden bewahrt werden, ebenso das hauteigene Mikrobiom. Und das kann ich bestätigen. Wer wissen möchte was Mikrobiom ist klickt einfach auf das Wort – dort gelangt Ihr zu einem sehr interessantem Artikel von Kneipp.

Eigentlich bräuchte ich mich ja jetzt nicht mehr einzucremen aber die neue Körpercreme Mandelblüten Hautzart duftet zu gut – ich leg einfach noch “ne Schippe” drauf.

Diese beinhaltet u. a. sichtbare Mandelölperlen. Beim Auftragen zerplatzen sie und verbinden sich mit der Creme. Sie soll vor lichtbedingter Hautalterung schützen. Selbstverständlich sind die Produkte ohne Mikroplastik – aber das wisst Ihr ja sicher schon.

Nun wird es “winterlich”: Das Cremebad Winter-Gefühl versetzt mich allein durch seinen Duft in die Adventszeit. Safran- und Maronenextrakt  pflegen die Haut nicht nur samtweich – ich kann sie auch riechen. Und für mich duftet es nach Advent.

Die Cremedusche Winter-Gefühl duftet selbstverständlich ebenso lecker. Auch hier wird die Haut streichelweich und fühlt sich einfach toll an. Die Inhaltsstoffe sind übrigens zu 98% biologisch abbaubar. Und das bei fast allen Produkten von Kneipp. Ein Grund mehr HIER durchaus einmal shoppen zu gehen!

Bei der Arbeit sitze ich fast den ganzen Tag am Schreibtisch – direkt neben der Heizung. Das diese die Haut austrocknet ist wohl kein Geheimnis. Aber wir können sie ja reparieren. Also nicht die Heizung, sondern die Haut:

Die Repair Körpermilch und die Repair Handcreme sind ebenfalls aus der Serie Wintergefühl. Safran,- und Maronenextrakt, Sheabutter und Vitamin E sowie hautberuhigendes Panthenol sorgen im Nu für eine schöne und reparierte Haut. Das angenehme Hautgefühl hält lange an. Die Körpermilch und auch die Handcreme ziehen ratz fatz ein. Ich dreh die Heizung noch ein wenig höher 🙂

Natürlich findet Ihr noch sehr viel mehr im Online Shop von Kneipp. Ein Besuch lohnt sich!

Und was mache ich jetzt? Weiter trödeln selbstverständlich…….. und auf das Frühjahr warten

One Reply to “Herbst vertrödeln mit Kneipp”

  1. Huhu Schnuffi,
    tolle Produkte, ich liebe sie. Wenn ich daran denke, dass das letzte Kneipp Bloggertreffen schon zwei Jahre her ist, werde ich ein wenig wehmütig. Ich hoffe, dass wir bald noch mal eins gemeinsam erleben dürfen. 🙂
    Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße, Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.